Projekt: Krötenschutz im Taubental 2018

Der NABU Altstadt hat in Zusammenarbeit mit dem NABU Blieskastel an der Forststraße im Taubental einen Kröten-Schutzzaun errichtet und Warnschilder aufgestellt. An dieser Stelle wurde in der Vergangenheit eine Vielzahl von Tieren überfahren.

Die Auffangeimer wurden vom 9. März bis zum 11. April täglich kontrolliert und geleert. Die Kröten und Molche werden von NABU-Mitgliedern aus Altstadt, Blieskastel und Homburg auf die andere Straßenseite getragen und in der Nähe des Weihers, der als Laichgewässer dient, ausgesetzt.

Insgesamt konnten mehr als 3.000 Tiere sicher über die Straße gebracht werden. - Ein großer Erfolg.

Fotos: Marion Geib

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


zurück
Letzte Änderung:30.04.2018